Kultur baut Brücken
mainART2022

24.–26. Juni 2022

Kunstschaffende, Künstler, illuminierte Höfe und Kleinode, Kleinkonzerte, kulinarische Spezialitäten laden ein zum Kunst- und Kulturevent mainART2022.

Wieder in den romantischen Höfen und Straßen des Altortes und am Ufer des Mains in Margetshöchheim.

Musikalisches

> hier entlang

Künstler:innen

> hier entlang

  • Freitag, 24. Juni
    16:00
    1

    Rathaushof

    Eröffnung der mainART2022
    Begrüßung der teilnehmenden Hofbesitzer:innen, Künstler:innen
    und Gäste durch Waldemar Brohm (Bürgermeister) und
    Brigitte Laudenbacher (Vorsitzende mainARTkulturverein e.V.)
    Musikalische Umrahmung: Gitarrenensemble der Musikschule
    Margetshöchheim unter Leitung von Bernhard von der Goltz50 Jahre Landkreis Würzburg – Landrat Thomas EberthKultur baut Brücken – Neugestaltung des Mainufers mit Kunstobjekten

    • Herr Zeller, Regierung von Unterfranken
    • Thomas Wirth, Landschaftsarchitekt arc gruen, Kitzingen
    • Mareike Bodsch, Wasserstraßen-Neubauamt Aschaffenburg

    Verabschiedung ehemalige Gemeinderäte

    Gemeinsames Luftballon-Steigen

    Eröffnung mit einem Glas Sekt auf Einladung der Gemeinde

    16:00
    1

    Rathaus, 2. Stock, großer Saal

    Eröffnung der Modell-Ausstellung der Teilnehmenden
    des Wettbewerbs „Bildende Kunst am Mainufer“ und
    Ausstellung zum Fotowettbewerb „alter Mainsteg“

    18:30
    2

    Pfarrkirche

    Johannesimpuls – gemeinsam Brücken bauen
    Pfarrer Andreas Kneitz, Lukas Götz
    Musik: Familie Vornberger

    19:30
    35

    Mainsteg Bühne

    Konzert: Symphonisches Blasorchester Unterpleichfeld

    22:30

    Mainufer/Mainsteg

    Ballonglühen, Würzburger Ballonfahrer e.V.

    22:30

    Auf dem Main

    MainLeuchten mit der Seglerkameradschaft Maintal e.V.

  • Samstag, 25. Juni
    13:00
    1

    Treffpunkt Rathaushof

    Rundgang mit dem Bürgermeister durch ausstellende Höfe,
    Vorstellung der Künstler:innen

    13:00 ‐ 19:00
    1

    Rathaus, 2. Stock, großer Saal

    Modell-Ausstellung des Wettbewerbs „Bildende Kunst am Mainufer“

    13:00 ‐ 19:00
    1

    Rathaus, Flur, kleiner Saal

    Ausstellung Fotowettbewerb „alter Mainsteg“

    14:00
    9

    Mainstraße 44, Tagespflege St. Johannes

    Kreatives zum Anschauen und Mitmachen für Klein und Groß –
    kleine Kunstwerke aus Papier, Hattis Bastelwelt, Petra Klafke

    14:00
    11

    Mainstraße 7 – 10

    Musik: Rebecca King und Marcel Large, New Acoustic Country

    14:30
    31

    Pointstr. 11, Obsthalle

    Musik: Stephanie & Franz, Music Live Performance

    14:30
    1

    Rathaushof

    mainARTKultur-Café

    15:00
    1

    Rathaus, 2. Stock

    Filmvorführung: Zeitreise über den Bau des neuen Mainstegs

    15:00
    35

    Bühne Mainsteg

    Konzert: Schleifstein

    15:00

    „Es führt über den Main eine Brücke aus Stein“ – Vorstellung Themengarten am Mainsteg, Waldemar Brohm

    16:15
    1

    Rathaus, 2. Stock

    Filmvorführung: Zeitreise über den Bau des neuen Mainstegs

    16:30
    11

    Mainstraße 7 – 10

    Musik: Raphael & friends, Britische und amerikanische Popmusik

    17:00

    Treffpunkt Mainsteg

    Prämierung der kreativst gestalteten Vogelhäuser durch eine Jury

    Musikalische Umrahmung:
    Joris Conrad, Klavier Amelie Schuppan, Violine

    Moderation: Klaus Dotzler

    19:00
    25

    Erlabrunner Str. 3

    Musik: The Main Beat, Beat- und Mod-Klassiker der 60er Jahre

    19:30
    35

    Mainsteg Bühne

    Konzert: The Bandits – Classic Rock

    22:30

    Mainstraße/Mainufer

    Lichtershow mit Musik

    23:30
    35

    Mainsteg Bühne

    Gemeinsames Abendlied, Bernhard von der Goltz, Gitarre

  • Sonntag, 26. Juni
    10:30
    2

    Pfarrkirche St. Johannes der Täufer

    Gottesdienst mit dem Projektchor des Sängervereins
    Margetshöchheim, St. Vitus-Messe von Hubert Zaindl.

    11:30
    2

    An der Pfarrkirche St. Johannes der Täufer

    Klassische Musik: Nina Scheidmantel, Klavier, Amelie Schuppan, Violine

    11:30
    27

    Würzburger Str. 3

    Kinder musizieren für Kinder, Lieder vom Kochen und Essen

    12:00
    27

    Würzburger Str. 3

    Klezmer Tuns im Klangsteg von und für Erwachsene

    12:00
    5

    Mainstraße 35

    Hofmusik I: Jola Paulick

    12:00
    35

    Bühne Mainsteg

    Konzert: The Jets

    12:00 ‐ 18:00
    1

    Rathaus, 2. Stock, großer Saal

    Modell-Ausstellung des Wettbewerbs „Bildende Kunst am Mainufer“

    12:00 ‐ 18:00
    1

    Rathaus, Flur, kleiner Saal

    Ausstellung Fotowettbewerb „alter Mainsteg“

    14:00
    9

    Mainstraße 44, Tagespflege St. Johannes

    Kreatives zum Anschauen und Mitmachen für Klein und Groß –
    kleine Kunstwerke aus Papier, Hattis Bastelwelt, Petra Klafke

    14:00
    1

    Rathaus, 2. Stock

    Filmvorführung: Zeitreise über den Bau des neuen Mainstegs

    14:00
    17

    Dorfstraße 19

    Musik: Van Slageren Connection – Jazzband

    14:30
    31

    Pointstr. 11, Obsthalle

    Musik: Stephanie & Franz, Music Live Performance

    14:30
    36

    Platz Zur Mainfähre

    Entdecken des Innenlebens eines Flugballons, Würzburger Ballonfahrer e.V.

    15:00
    1

    Rathausinnenhof

    Jazz zur Cafézeit: Jean-Lupe Eberhard, Saxophon / Simon Eingang, Gitarre

    15:00
    35

    Bühne Mainsteg

    Gymnasium Veitshöchheim: Jonglieren

    15:30
    11

    Mainstraße 7 – 10

    Musik: Brush – Wohnzimmer Rock ’n’ Roll

    15:30
    1

    Rathaus, 2. Stock

    Filmvorführung: Zeitreise über den Bau des neuen Mainstegs

    16:00
    4

    Mainstraße 33

    Musik: Schmitts Katze – jüdische Klezmermusik aus Osteuropa

    16:00
    1

    Rathaus, 2. Stock

    Letzte Möglichkeit zur Vorauswahl Prämierung Teilnehmer:innen Fotowettbewerb „alter Mainsteg“

    17:00
    1

    Rathaus, 2. Stock

    Filmvorführung: Zeitreise über den Bau des neuen Mainstegs

    17:00

    Am Mainsteg

    Musik: Gässbärch Echo – Alphornbläser Ensemble aus Greußenheim

    17:30
    5

    Mainstraße 35

    Hofmusik II: Jola Paulick und Emma Marten

    19:00
    1

    Rathausinnenhof

    Prämierung Gewinner:innen Fotowettbewerb „zum alten Mainsteg“

    19:30
    1

    Rathausinnenhof

    Abschluss-Serenade – Musik baut Brücken: Hofgarten Hornquartett

Kultur baut Brücken. Unter dieses Thema ist die diesjährige mainART2022 in Margetshöchheim gestellt. Seien Sie dazu alle sehr herzlich willkommen.

Wir freuen uns, dass es uns in diesem Jahr wieder möglich ist, eine mainART durchzuführen. Aufgrund der Kürze der Vorbereitungszeit arbeiten wir seit Wochen intensiv daran, eine schöne, gelungene, harmonische mainART durchführen zu können. Wir hoffen, es wird uns gelingen und danken für Ihr Verständnis, wenn es mal zu kleineren organisatorischen Pannen kommen sollte.

Brücken stellen Verbindungen her zwischen Ufern und Gemeinden, besonders zu sehen am Beispiel unseres bestehenden und künftigen neuen Mainstegs zwischen Margetshöchheim und Veitshöchheim. Kultur baut jedoch auch Brücken zwischen Menschen, verbindet sie, schafft Gemeinschaft und leistet einen großen Beitrag zum gesellschaftlichen Miteinander. Besonders bewusst wurde uns dies in der zurückliegenden Zeit der Pandemie, wo Vieles nicht möglich war.

Kulturelle und künstlerische Angebote verbinden Menschen verschiedener Herkunft und unterschiedlichen kulturellen Hintergrundes. Sie können dazu anregen, ins Gespräch zu kommen, sich auszutauschen und dazu beitragen, Spannungen und Spaltungen zu überwinden. In Zeiten wie diesen wäre zu wünschen, dass eine alle verbindende Kunst und Kultur, über Grenzen hinweg, einen Beitrag leisten kann, alle zu einen und zum Frieden in dieser Welt beizutragen.

Einen sehr herzlichen Dank allen, die sich mit ihrer Kraft und Ideen bei Vorbereitung und Durchführung dieser Veranstaltung einbringen.

Lassen Sie sich in den Höfen, auf Straßen und Bühnen von den Künstlern und Protagonisten hinreißen und verzaubern.

Und denken Sie daran: Anerkennung und Applaus sind des Künstlers Lohn.

Herzlichst Ihre

Waldemar Brohm
1. Bürgermeister

Brigitte Laudenbacher
Vorsitzende mainARTkulturverein

Mit freundlicher Unterstützung von: